Was sind die Vorteile von Container-Technologie?

Container revolutionierten nicht nur die Logistik in der Schifffahrt, sondern sind mittlerweile in der IT stark im Kommen. Im Video sprechen wir mit Branchenexperten über diese innovative Technologie und ihre Vorteile für Unternehmen aller Größen. In der Schiffslogistik läuteten sie ein neues Zeitalter ein: Container. Nie zuvor war es möglich, Güter so platz- und ressourcensparend zu transportieren.

Dieses Prinzip machen sich seit Kurzem Unternehmen für die IT-Infrastruktur zunutze. Hier dienen virtuelle Container als Universalbehälter in der Softwareentwicklung, die mit Applikationen wie Apps, Webservern oder Datenbanken befüllt werden können. Da dies u.a. unabhängig vom Betriebssystem geschieht, ermöglichen Container eine höhere Agilität in der Entwicklung und damit die schnellere Markteinführung eines Produkts. Wir haben Experten gefragt, welche Vorteile Container haben. „Container-Technologie versetzt Entwickler in die Lage, sich ganz auf ihre Kernkompetenz konzentrieren zu können“, meint Henning Jacobs, Technical Lead, Zalando. Das bedeutet, sie müssen sich nicht mehr um die Pflege des Serverbetriebs und andere Admin-Aufgaben kümmern. Container machen IT somit „unsichtbar“, bringt Rainer Sträter, 1&1 Head of Global Platform Hosting, das Thema auf den Punkt. Konkret eignen sich Container, wie Julian Hansert, Co-Founder of Loodse, erläutert, perfekt, um beispielsweise eine erhöhte Zugriffszahl auf eine Webseite aufzufangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.